Warum sind Hunde an der Leine aggressiv ?

Unter Hundehaltern gibt es eine Art Geheimgesellschaft mit hoher Dunkelziffer:
den "Fünf-Uhr-früh-Leinen-Klub".
Zu diesem gehören all jene bedauernswerten Zeitgenossen, die aus Angst, beim Spaziergang einem anderen Hund über den Weg zu laufen, ihren eigenen nur zu halbnächtlicher Stunde ausführen.
Begegnet man dennoch einmal einem anderen Frühaufsteher mit Hund, so gebärdet sich der eigene an der Leine wie ein Berserker, und man sieht sich seufzend gezwungen, in Zukunft noch früher aufzustehen.

Ist die Leine an diesem Benehmen schuld ?

Auch wenn sich einige Hunde an der Leine schlecht benehmen, steht eine solche, egal welchen Designs, zunächst einmal jenseits von Gut und Böse.
Aggressives Verhalten an der Leine ist in aller Regel eine erlernte Verhaltensweise.
Verhält sich der Hund erstmals - ob mit oder ohne Leine - anderen gegenüber ruppig und unfreundlich, bekommen ihre Besitzer verständlicherweise einen ordentlichen Schreck und versuchen spätestens im Wiederholungsfall durch die Vermeidungsstrategie des Anleinens ähnliche Vorfälle zu vermeiden.
Dadurch kommt es zu fatalen Verknüpfungen.
Der Hund fühlt sich in seiner Angespanntheit durch die Reaktion seines Menschen bestätigt, da dieser beim Anblick des fremden Tieres ebenfalls in Aufregung und Hektik verfällt und für den Hund klar ersichtliche Angstsignale aussendet. Spätestens ab diesem Zeitpunkt reagiert der Mensch beim Anblick eines anderen Hundes zuverlässig und konsequent in der beschriebenen Weise immer gleich, was beim Hund bekanntermaßen zur Verhaltensfestigung führt. Die Gefahr, in einen solchen Tefelskreis zu geraten, ist bei Hunden mit schlechter Sozialisierung und Erziehungsrückständen höher als bei gut sozialisierten Tieren. Auch mangelhafte Auslastung verschärft die Problematik.
Dennoch sollten sich Betroffene nicht entmutigen lassen, ein Umlernen bei Hund und Mensch ist mit professioneller Hilfe durchaus möglich.



(...aus: Was liest der Hund am Laternenpfahl ? von Hoefs/ Führmann)

Hier finden Sie uns

Hundefreunde Frankenwald e.V.
Nalser str.
96317 Kronach / Gundelsdorf

eine genaue Beschreibung finden Sie unter Anfahrt

Kontakt

Rufen Sie uns an :

Hanna Strehmel

0176/83539548

oder schreiben Sie uns :

hundefreunde-frankenwald@web.de

 

Trainingszeiten

neue Stundenzeiten !

Samstag:

ab  9.00 Uhr  Junghunde 1 & 2

ab 10.00 Uhr Grundgehorsam 1 & 2

ab 11.00 Uhr Welpenstunde

                      und Profis

ab 12.00 Uhr Prüfungsgruppe

Dienstag:

ab 18.00 Uhr Vorbereitungskurs für BGVP und Hundeführerschein

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundefreunde Frankenwald e.V.